Kurzeinführung

milon Zirkel

Eine Kombination von Ausdauer- und Krafttraining garantiert den grössten und schnellsten Erfolg, da der Körper während des Ausdauertrainings global (Herz, Kreislauf, Lungen, Blutgefässe) und während des Krafttrainings lokal (Arme, Beine, Rücken, Bauch usw.) belastet wird. Dazu kommen die positiven Auswirkungen auf die Muskulatur, das Skelett und das Bindegewebe. Diese wichtigen Erkenntnisse werden im neuen Kraft-Ausdauer Zirkel von Milon optimal berücksichtigt.

Der Zirkel setzt sich aus 6 Kraftgeräten und 2 verschiedenen Ausdauergeräten zusammen. Das Training besteht aus einer Belastungsphase (1 Min. für Kraftgeräte, 4 Min. für Ausdauergeräte) und aus einer Ruhephase (30 Sek.). Die beiden Phasen werden durch eine integrierte Wassersäule gesteuert (blubbern = trainieren, nicht blubbern = Pause/Gerätewechsel).

Du beginnst mit 3 verschiedenen Kraftgeräten, wechselst zum Ausdauergerät (Bike), machst weiter mit den 3 nächsten Kraftgeräten und schliesst den Durchgang wieder mit dem Ausdauergerät (Crosswalker) ab. Bei der Auswahl der Geräte wurden alle Hauptmuskelgruppen (Sicherungssystem der Wirbelsäule) einbezogen.

Ein Durchgang dauert 17 Min., 2 Durchgänge werden empfohlen. Der Stoffwechsel und somit auch die Fettverbrennung, ist noch für rund 15 Std. nach dem Training um 50 % erhöht. So wird äusserst effektiv Fett abgebaut und die Figur geformt. Mit diesem durchdachten, effizienten Grundlagentraining trainierst du 30 - 40 % effektiver als an herkömmlichen Geräten in nur 34 Min.!